Selbstportrait

Etwas zu meiner Person

Viel gibt es zu mir nicht zu sagen. Ich bin 27 Jahre alt, Lehrer für Mathematik und Informatik und kann mich in meiner Freizeit für fast alles begeistern, bei dem am Ende etwas entsteht.

Da ich mich aber auch für fast alles begeistern kann, bei dem nichts entsteht, kommen meine produktiven Phasen schubhaft und ebben regelmäßig auch wieder ab.

Meine Entscheidung für Open Source Software

Blender Logo
Krita Logo
Gimp Logo
Darktable Logo
Linux Mint Logo

Ungefähr im Jahr 2008 habe ich die Open-Source-Software Blender kennengelernt. Ich habe in den folgenden Jahren in meiner Freizeit viel mit Blender gearbeitet und dabei quelloffene Software schätzen gelernt. Aus diesem Grund bemühe ich mich, langsam aber sicher möglichst vollständig auf Open-Source-Software zurückzugreifen.
Dazu setze ich auf das Betriebssystem Linux Mint, Darktable um die RAW-Dateien meiner Kamera zu bearbeiten, GIMP für die Bildbearbeitung und Krita, wenn ich digital etwas male oder zeichne. Ab und an nutze ich auch Inkscape, wenn ich Vektorgrafiken benötige.
All diese Programme entwickeln sich stetig weiter und jede neue Version überzeugt mich erneut, dass Open-Source-Software alles abdeckt, was ich für meinen Anwendungsbereich benötige.

Aktuell nutze ich neben der oben erwähnten Software allerdings immer noch Windows und andere proprietäre Software, wie zum Beispiel Capture One, wenn ich Fotos an meinem Windows Rechner entwickle. Ansonsten ergänze ich mein Open-Source-Softwarepaket dort, wo noch keine adäquate quelloffene Alternative existiert, oder wo es einfach zu unbequem ist, diese zu nutzen.

Mein Fotozubehör

Seit Weihnachten 2015 bin ich im Besitz einer Sony Alpha 6000 und erschließe mir damit die Welt der Fotografie. Ich blitze dabei mit einem Nissin Di700A und kann mit meinen beiden Sony-Objektiven eine Brennweite von 16mm bis 210mm (umgerechnet auf Kleinbildformat ca. 24mm bis ca. 315mm) abdecken.